airwasol air²water

Unser beliebtestes System

Heizungs- und Brauchwassererwärmung

Der airwasol LSair Vakuumröhren-Solarluftkollektor! Auf dem Dach, an der Fassade oder mit Aufständerung. Ein System. Viele Möglichkeiten.

Überlassen Sie die Erwärmung Ihres Brauchwassers sowie Ihres Heizungswassers der Sonne. Werden Sie mit Solarthermie sofort unabhängiger von Ihrem Energielieferanten und setzen Sie auf kostenlos verfügbare Sonnenenergie!

Während sie ganzjährig bis zu 100 Prozent Ihres Brauchwasserbedarfes ökologisch und kostengünstig erwärmen können, liefert ihnen der airwasol LSair Vakuumröhren-Solarluftkollektor in den Übergangszeiten sowie im Winter die optimale solare Unterstützung für Ihre vorhandene Heizung!

Das airwasol-System ermöglicht somit selbst im Winter bei geringer Einstrahlung und sehr kalter Umgebung hohe Temperaturen, welche vom Kollektor für Ihre Heizungsanlage und die innovativen Warmwasser-Speichersysteme bereitgestellt werden.

airwasol air²water

mit Kombispeicher

Bei kompakten Platzverhältnissen bietet sich für eine Bereitstellung von Brauch- und Heizungswasser unser System airwasol air²water mit Kombispeicher an.

Dieser Speicher vereint einen Trinkwasser-Hygienespeicher sowie einen Heizungs-Pufferspeicher und ist in verschiedenen Größen erhältlich. Das bewährte airwasol-System sorgt für eine optimale und automatische Beladung des Speichers mit kostenloser Sonnenenergie und ermöglicht ganzjährig bis zu 100-prozentige Deckung des benötigten Brauchwassers sowie eine Heizungsunterstützung in der Heizperiode.

Die vorhandene Nachheizung schaltet sich nur bei nicht ausreichender solarer Einstrahlung zu. Sparen Sie dadurch langfristig Kosten und schonen Sie die Umwelt!

airwasol air²water

mit Solarspeicher Heizung und Solarspeicher Trinkwasser

Falls genügend Platz zur Aufstellung mehrerer Speicher vorhanden ist, eignet sich unser System airwasol air²water mit Solarspeicher Heizung und Solarspeicher Trinkwasser optimal.

Durch den Einsatz getrennter Speicher für hygienisch aufbereitetes Brauch- sowie Heizungswasser lässt sich das airwasol-System am effizientesten betreiben.

Auch eine deutlich höhere Kollektorfläche, welche zu einem höheren solaren Deckungsbeitrag führt, kann installiert werden, da die erzeugte Wärme sinnvoll in die jeweiligen Wärmespeicher überführt und für Heizzwecke bereitgestellt werden kann. Eine Batterieaufstellung der Pufferspeicher, in welcher mehrere Speicher zu einem großen Speicher verschaltet werden, lässt sich problemlos realisieren.

Gerade während der Heizperiode im Winter profitieren Sie von einem größeren Heizungspufferspeicher, da Ihre vorhandene Nachheizung noch seltener zugeschaltet werden muss.

Die airwasol Wärmeübertrager

HX indoor oder HX outdoor

Um die von den airwasol LSair Vakuumröhren-Solarluftkollektoren erzeugte Warm- bzw. Heißluft auch für herkömmliche, wasserbasierte Heizsysteme nutzen zu können, braucht es einen Wärmeübertrager.

Hierbei wird die Temperatur der Luft auf ein Wärmeträgermedium übertragen welches anschließend dann wiederum das Heizungs- und / oder Brauchwasser erwärmt.

Je nach verfügbarem Platz kann unser airwasol Wärmeübertrager gemeinsam mit dem Kollektor im Freien (z.B. Dach oder Fassade) oder aber innerhalb des Gebäudes (z.B. nicht ausgebauter Speicher) montiert werden.

Hochwertige Materialien garantieren beste Werte bei der Wärmeübertragung und garantieren eine hervorragende Haltbarkeit.

Die airwasol Pufferspeicher

für Heizungs- und Brauchwasser

Zur Speicherung des erzeugten Warmwassers stehen verschiedene, innovative airwasol Speichersysteme zur Verfügung.

Ob reiner Trinkwasserspeicher, Heizungspufferspeicher oder Kombispeicher: Mit den Wasserspeichern von airwasol sichern Sie sich einfache Einbringung, Montage, Installation und hohe Energieeffizienz dank hervorragender Dämmeigenschaften.

Die airwasol Speichersysteme sind dauerhaft korrosionsfrei und werden als Hygienespeicher betrieben. Das bedeutet, dass im Gegensatz zu herkömmlichen Wasserspeichern eine hygienische Trinkwassererwärmung im Durchlaufprinzip erfolgt und somit die Gefahr der Bakterienbildung unterbunden wird.

Anlagenschema, keine vollständige Bauteilliste. Ohne Gewähr, Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. © airwasol GmbH Co. KG