C.M.I. Internet-/Netzwerkanbindung

100059
191,40€
C.M.I. Control and Monitoring Interface
Vorbestellung
1
Produktbeschreibung
B x H x T in mm: 100 x 135 x 34 mm

C.M.I. Control and Monitoring Interface
Das C.M.I. ist eine Schnittstelle zur komfortablen Anlagenüberwachung, Fernbedienung, Datenlogging und Visualisierung aller Regler und Geräte mit CAN- oder DL-Bus.
Das Control and Monitoring Interface (Abkürzung: C.M.I.) ist ein Webserver, der die Verbindung zwischen einem LAN-Netzwerk und den CAN-Bus-Komponenten herstellt. Mit Hilfe dieses Gerätes ist es möglich, Funktionsdaten in CAN-Busgeräte zu laden, diese upzudaten und fernzubedienen, Onlineschemen darzustellen und Daten zu loggen. Der Zugriff kann lokal direkt vom PC / Netzwerk, über Internet und das C.M.I.-Webportal oder Internet über Port-Weiterleitung am Router erfolgen. Außerdem ist das Datenlogging von Geräten mit DL-Bus möglich. Es wurde darauf geachtet, die Inbetriebnahme auch für Computerlaien möglichst einfach zu gestalten.

Control and Monitoring Interface ohne Netzteil
- Komfortablen Anlagenüberwachung
- Fernwartung
- Datenlogging
- Visualisierung via PC, Smartphone oder Tablet
- Ereignisgesteuerte Benachrichtigung per E-Mail

Das Netzteil wird nur benötigt, wenn:
- der Regler neben dem C.M.I. noch weitere CAN- Busmodule (z.B. CAN-BC, CAN-I/O,...) versorgen muss
- der Betrieb des C.M.I. ausschließlich über DL-Bus erfolgt.

Auf den Merkzettel