Entwicklung eines solaren, sorptionsgestützten Klimalüftungssystems mit Fassaden-Solarluftkollektoren

 
 

Projektpartner

 


 

 

 

Ziel der Systementwicklung

 
 
  • Kühlen und Entfeuchten der Außenluft zur Gebäudeklimatisierung
  • Antrieb des Prozesses zu 100% mit Solarluftkollektoren
  • Gute Korrelation zwischen solarer Verfügbarkeit und Kühlbedarf
 
 

Systemschema

 
  files/template_two/images/sonstiges/demosystem.png  
     
     
 

Beispiel Anwendungsbedingung

 
 

 
     
     
 

Anwendungen / Märkte

 
 
  • Energieintensive Entfeuchtungen
  • Interessant für Klimazonen mit hoher Luftfeuchte, humides, tropisches, maritimes Klima, z.B. Südostasien
  • Auch Kombianwendungen SorLuKo / Kompression für Klimatisierung denkbar (hohe Feuchten und hohe Außentemperaturen)
 
 

Vorteile SorLuKo-System

 
 
  • Primärenergieeinsparung
  • CO2-Vermeidung
  • Entlastung der elektrischen Netze
 
     
     
 

Die Partner danken für die Unterstützung durch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg sowie durch die EU im Rahmen des Programms Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Fördernummer EFRE-UT-260II.

 
 

Das Projekt SorLuKo wird unterstützt von

 
   
   
 

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Baden-Württemberg

Mehr Informationen erhalten Sie unter:

www.rwb-efre.baden-wuerttemberg.de und
ec.europa.eu/regional_policy/index_de.htm